Ockerfelsen bei Roussillon
Ockerfelsen bei Roussillon

Wie in meinem „Prolog“ Mitte Juni angekündigt, werde ich in den nächsten Wochen einige ältere Diaserien zeigen. Den Auftakt machen die Dias aus der Provence. Südfrankreich gehört schon seit langer Zeit zu den Destinationen, die ich sehr gerne immer wieder ansteuere. Und dies obwohl meine erste Begegnung mit dieser Ecke Europas – irgendwann in den Neunzigerjahren – nicht nur erfreulich verlief.

Frühling in La-Palud-sur-Verdon
Frühling in La-Palud-sur-Verdon
Landschaft an der Verdon-Schlucht
Landschaft an der Verdon-Schlucht
Im Ruinendorf Châteauneuf-les-Moustier
Im Ruinendorf Châteauneuf-les-Moustier

Zunächst wurde ich einmal mit zwei Tagen ergiebigem Regen begrüsst. So etwas hatte ich in einer als sehr sonnig geltenden Gegend nicht erwartet. Gerade im Anschluss wurde es dermassen heiss, das mir nicht mehr wohl war. Wer mich kennt, weiss, dass ich Hitze nicht gerne habe. Ich habe keine Ahnung mehr, was mich damals geritten hatte, dass ich ausgerechnet im Juli nach Saint-Raphaël reiste.

Farm bei Moustiers-Sainte-Marie
Farm bei Moustiers-Sainte-Marie
Der Berg Cézannes - Montagne Sainte-Victoire
Der Berg Cézannes – Montagne Sainte-Victoire
Blick über den Lac de Bimont
Blick über den Lac de Bimont

Die Versöhnung folgte aber auf dem Fusse. Trotz der Hitze entdeckte ich auf dieser und den folgenden Reisen – die ich dann jeweils zu verträglicheren Jahreszeiten unternahm – so viele magische Orte. Und dies, obwohl mein Radius nicht einmal so riesig war. Ich unternahm oftmals eine ähnliche Route mit einigen Variationen und Abstechern. Erste Station war meistens der Regionale Naturpark Verdon, den ich an anderer Stelle bereits vorgestellt habe, dann via Luberon nach Süden Richtung Marseille und Cassis, der Côte d’Azur entlang und entweder durch die Alpes Maritimes oder via Italien zurück.

Olivenhain bei Saint-Antonin-sur-Bayon
Olivenhain bei Saint-Antonin-sur-Bayon

Ich habe hier einmal ein paar meiner Lieblings-Dias aus der Provence zusammengestellt. Diejenigen von der Côte d’Azur folgen dann in einem späteren Beitrag. Da ich die Original-Dias nicht mehr habe, weiss ich nicht mehr, aus welchen Jahren genau sie sind. Das ist aber auch nicht so wichtig. Sie stammen auf jeden Fall aus der Zeit vor 2002, als ich digital zu fotografieren begann…

Gordes im Luberon
Gordes im Luberon

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.