Allgegenwärtige Zeugen der Vergangenheit - die Eidechsen...
Allgegenwärtige Zeugen der Vergangenheit – die Eidechsen…

Am Wochenende vom 10./11. September wurde in Morbio Inferiore der vom Foto-Cine Club Chiasso organisierte PHOTOSUISSE Digicup 2016 durchgeführt. Den örtlichen Rahmen zu diesem nationalen Fotowettbewerb bildete der unterste Teil des Valle di Muggio, die Gole della Breggia. An dieser Stelle, kurz vor Chiasso und der italienischen Grenze, zwängt sich die Breggia teilweise durch enge Felswände und Schluchten, was dem Fotografen natürlich viele Möglichkeiten bietet. Auf den Wettbewerb selber gehe ich hier nicht ein, dazu wurde auf der PHOTOSUISSE-Website ein eigener Bericht veröffentlicht.

Wasserfall im unteren Teil der Gole della Breggia
Wasserfall im unteren Teil der Gole della Breggia
Pflanzen spriessen auch auf knappstem Boden...
Pflanzen spriessen auch auf knappstem Boden…

Die Gole della Breggia sind heute ein Geopark – gemäss Eigenwerbung auf der Website der kleinste Naturpark der Schweiz. Dafür wird mit Stolz auf dessen Geschichte von 200 Millionen Jahren verwiesen. Diese Geschichte ist es auch, die in den Gesteinsformationen überall zum Ausdruck kommt.

Die Breggia fliesst durch viele enge Stellen...
Die Breggia fliesst durch viele enge Stellen…
An einigen Stellen bildet sie Becken, die sogar zum Bade laden...
An einigen Stellen bildet sie Becken, die sogar zum Bade laden…

Es war spannend, ein ganzes Wochenende in dieser Umgebung zu verbringen, auf den verschiedenen Wegen und Brücken durch die Schlucht zu wandern und sich in die vielfältigen Erscheinungsformen der Natur zu vertiefen – etwas, was ich ohne diesen Anlass wahrscheinlich nie gemacht hätte. Ich zeige euch hier einige wenige der Fotos, die auf diesem Streifzug entstanden sind. Dabei beschränke ich mich auf den naturhistorischen Aspekt. Neben Fels und Wasser, Pflanzen und Tieren gibt es nämlich noch einige andere Dinge aus der jüngeren Geschichte dieses Bergtals zu entdecken – doch dazu mehr etwas später in einem zweiten Artikel 😉 …

Im unteren Teil fliesst die Breggia etwas ruhiger dahin...
Im unteren Teil fliesst die Breggia etwas ruhiger dahin…

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.