Im Moment bin ich ziemlich fleissig am Aufarbeiten älteren Bildmaterials für meine Online-Präsenz bei Flickr. Dabei stosse ich immer wieder auf Bilder, die mir sehr gefallen, die aber noch in keinem Blogbeitrag gezeigt worden sind (unter anderem dafür habe ich ja auch die diversen Einzelfoto-Kategorien geschaffen 😉 …).

Das hier gezeigte Bild ist auf einem „Ausflug“ entstanden. Im Jahr 2005 verbrachte ich zwei Wochen in Wales – viele Fotos von dieser Reise habe ich hier schon vorgestellt. Gegen Ende dieser Reise, als ich schon wieder im Süden von Wales angekommen war, hatte ich noch zwei unverplante Tage zur Verfügung. Ich kam auf die verrückte Idee, diese Zeit für den Besuch einer Freundin zu nutzen, die vor Kurzem aus der Schweiz nach England – konkret nach Harrogate in Yorkshire – ausgewandert war. Die 250 Meilen bis dorthin schienen mir, der ich damals noch jung war 🙂 machbar zu sein, und meine Bekannte äusserte sich begeistert über diese (Schnaps-)Idee.

Auf diesem kurzen Trip führte sie mich unter anderem zu den Brimham Rocks, einem kleinen Naturreservat in der Nähe ihres Zuhauses. Das Wetter war alles andere als optimal, aber dieser kurze Moment, an dem die Sonne gerade durch die Wolken brach, als wir uns an einem Aussichtspunkt befanden, wollte doch festgehalten sein. Das Bild – eines der wenigen von diesem „Abstecher“ nach England – zeigt meiner Meinung nach sehr schön den Charakter der eigentlich unspektakulären, aber doch streckenweise wildromantischen Landschaft der Yorkshire Dales. Darum hat es trotz der technisch bedingt bescheidenen Qualität auch heute noch einen festen Platz in meinem Repertoire der bemerkenswerten Reise-Fotos…

Ausblick von den Brimham Rocks
Ausblick von den Brimham Rocks

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.