Ein alter Bekannter…

Im Moment prangen überall in der Region Bern Plakate, die büromüde Pendler zu einem Besuch am Oeschinensee ermuntern. In der Tat ist die Beliebtheit dieses Sees oberhalb von Kandersteg bei Ausflüglern in den letzten Jahren stark gestiegen – was wahrscheinlich

Weiterlesen
Die Isola dei Pescatori mit ihrem kleinen Dorf

Am Lago Maggiore

Die oberitalienischen Seen, diese meist zerfurchten, fjordartigen Seen am Südrand der Alpen sind ein Revier, in dem ich mich öfters aufhalte – nicht nur zum Fotografieren, sondern auch, weil sich das Leben dort gut geniessen lässt. Dies auch im Winter

Weiterlesen

Am Baldeggersee

Obwohl es im zentralen Mittelland fast kein Gewässer mehr gibt, dass ich nicht schon mindestens einmal mit fotografischen Absichten besucht habe 🙂 war der Baldeggersee – trotz seiner Grösse und Nähe – für mich bis vor Kurzem eine grosse Unbekannte.

Weiterlesen

Lieblingsfoto: Burgäschisee

Die Tagesrandzeiten – rund um Sonnenauf- und -untergang – sind bekanntermassen die besten Zeiten zum Fotografieren. Zauberhaftes, warmes Licht und farblich intensive Stimmungen sind schon fast Garanten für gute Fotos. Das ist natürlich ein bisschen plakativ ausgedrückt, hat aber einen

Weiterlesen