An dieser Stelle des Sees gibt es sogar einen kleinen Strand
An dieser Stelle des Sees gibt es sogar einen kleinen Strand

Wie oft habe ich hier auf dem Blog schon über die Vorteile geschrieben, die ich durch Reisen für oder mit meinem Arbeitgeber geniessen darf! Nicht immer handelt es sich dabei um so spektakuläre Erlebnisse wie z.B. die Übernachtung auf dem Faulhorn-Gipfel. Etwas vom Schönsten, dass ich immer wieder erlebe, ist das kurze Stück Arbeitsweg am Ufer des Neuenburgersees entlang, wenn ich hin und wieder für einen Tag in unserer Entwicklungsabteilung in Neuchâtel arbeite…

Die Färbung der Blätter weist auf den beginnenden Herbst hin...
Die Färbung der Blätter weist auf den beginnenden Herbst hin…

Gerade letzthin traf ich es wieder einmal ganz besonders gut. Es war ein wunderschöner Herbsttag, und ich traf gerade einige Minuten nach Sonnenaufgang von der Funiculaire her kommend am Seeufer ein. Da ich immer eine Kamera mit dabei habe, durfte ich von diesem frühen Morgen einige Fotos mit nach Hause nehmen, die ich euch hier gerne ohne weiteren Kommentar zeige…

Die kurz zuvor aufgegangene Sonne lugt zwischen den Blättern einer Weide hindurch
Die kurz zuvor aufgegangene Sonne lugt zwischen den Blättern einer Weide hindurch
Der Pier etwas weiter vorne am Port de Plaisance
Der Pier etwas weiter vorne am Port de Plaisance

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.