Ausblick von einem Boot auf das Nordufer
Ausblick von einem Boot auf das Nordufer

Der Burgäschisee… Es gibt wohl kaum ein Gewässer in der Schweiz, das für mich eine grössere emotionale und symbolische Bedeutung hat als dieser kleine See in der Nähe von Herzogenbuchsee. Seit vielen Jahren suche ich ihn immer wieder auf, um die Natur und die Ruhe an seinen Ufern zu geniessen, auch unzählige wunderbare und bedeutsame Momente mit meiner Frau spielten sich schon dort ab – darunter die wichtigsten: mein Heiratsantrag und unser zeremonielles Hochzeitsfest 😉 …

Abendstimmung bei den Badeplätzen
Abendstimmung bei den Badeplätzen…
...und beim Bootsverleih
…und beim Bootsverleih
Das Südufer im Spätherbst
Das Südufer im Spätherbst

Kein Wunder also, sind schon unzählige Bilder an diesem Kleinod im Mittelland entstanden. Denn abgesehen von der persönlichen Symbolik ist der See wirklich ein wunderschöner Ort, mit seinen schilfbestandenen Ufern, den vielen Stegen und den Seerosenfeldern. Einige Fotos habe ich schon in Beiträgen hier auf dem Blog gezeigt. Nun möchte ich aber dem See gerne ein Denkmal setzen und die aus meiner Sicht besten Fotos an dieser Stelle in einem Beitrag vereinen und zeigen 🙂 …

Frühmorgens im Frühling
Frühmorgens im Frühling
Bei niedrigem Wasserstand kommen diese Steine zum Vorschein
Bei niedrigem Wasserstand kommen diese Steine zum Vorschein
Sommerliche Szene
Sommerliche Szene
Seerosenfelder am südlichen Ufer
Seerosenfelder am südlichen Ufer
Einer der zahlreichen Stege an einem Herbstabend...
Einer der zahlreichen Stege an einem Herbstabend…
...und an einem Frühlingsmorgen
…und an einem Frühlingsmorgen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.