Schon länger trage ich mich mit dem Gedanken, eine neue Artikelserie zu eröffnen, in der ich aus meiner Sicht besonders sehenswerte Websites mit Bezug zur Fotografie vorstellen möchte. Es gibt ja in den Weiten des World Wide Web unzählige Websites zum Thema: Hersteller-Websites, Galerien, Foren, Sites mit Tipps und Know-How, Veranstaltungskalender etc. etc. Ich bin auch schon oft darüber froh gewesen, irgendwo einen Hinweis auf eine besonders bemerkenswerte unter dieser Unzahl von Webseiten zu erhalten, die ich von mir aus vielleicht nie entdeckt hätte. Darum möchte ich in dieser Artikelserie meine persönlichen „Trouvaillen“ vorstellen – im vollen Bewusstsein, dass es ein Stück weit Geschmacks- oder Interessenssache ist, was man als hilfreich und wertvoll empfindet und was nicht.

Eine kleine Einschränkung möchte ich im Voraus aber gleich machen: Websites von Fotocommunities und von populären Fotografen werde ich in diesem Rahmen nicht vorstellen. Links zu solchen finden sich auf meiner Link-Seite, die laufend ergänzt wird. Und noch etwas: Wenn jemand von meinen LeserInnen eine Website kennt, die er/sie vorstellenswert findet, so ist es durchaus erlaubt und erwünscht, mir über das Kontaktformular oder in Form eines Kommentars eine entsprechende Mitteilung zukommen zu lassen 🙂 …

Die Artikel zu dieser Serie lassen sich übrigens unter der Kategorie „Fotowebsites“ (Dropdownfeld in der Seitenleiste rechts) aufrufen.

Den Anfang mache ich mit zwei (bzw. drei) Websites aus der Schweiz. Es handelt sich um fotointern.ch, fotoagenda.ch und deren Partnersite photolinks.ch. fotointern.ch ist eine in schlichtem, fast trockenen Design daherkommende Website mit immer brandaktuellen Informationen aus der Fotoszene und -industrie. Im Impressum wird die Website als „das einzige unabhängige Online-Magazin für Fotografie und Digital Imaging der Schweiz“ bezeichnet. Dort sieht man auch, dass hinter der Website neben dem Redaktor Urs Tillmanns ein ganzes neunköpfiges Redaktionsteam mit eigenen USA- und New York-Korrespondenten steckt. Der Anspruch der Website ist also durchaus professionell, und sie richtet sich sicher auch hauptsächlich an Berufsfotografen. Der ambitionierte Amateur findet aber dort genauso interessante und wertvolle Informationen. Zumal gewisse Rubriken wie „Bücher“, „Software“, „Fotoszene“ direkt im Hauptmenü aufgerufen werden können.

fotointern.ch, hier mit der Kategorie "Fotoszene"
Die Website fotointern.ch, hier mit der Kategorie „Fotoszene“

Die wichtigen fotografischen Events werden auf der ebenfalls von Urs Tillmanns herausgegebenen Website fotoagenda.ch publiziert. Auch diese Seite bietet in der Navigation Rubriken wie „Ausstellungen“, „Börsen“ oder „Kurse“. Das besondere an der Seite ist der klare Bezug zu Veranstaltungen in der Schweiz. Wir Schweizer werden ja auf internationalen Online-Veranstaltungskalendern gerne vernachlässigt – auf fotoagenda.ch findet sich vermutlich alles, was in der Schweiz so läuft rund um die Fotografie…

fotoagenda.ch bietet eine Fülle von fotografischen Veranstaltungen in der Schweiz
fotoagenda.ch bietet eine Fülle von fotografischen Veranstaltungen in der Schweiz
Die Linksammlung von photolinks.ch
Die Linksammlung von photolinks.ch

Unter den Partnersites von fotointern.ch ist mir photolinks.ch besonders aufgefallen. Auf dieser in Englisch gehaltenen Seite, die von Philipp Wiget, einem der fotointern-Redaktoren betrieben wird, findet sich eine riesige Linksammlung mit Webistes zum Thema Fotografie aus aller Welt. Zum Glück sind die Links in Kategorien und Unterkategorien zusammengefasst – sonst würde man sich wahrscheinlich noch mehr verlieren, als das so schon der Fall ist. Auch eine Suche gibt es natürlich, die es ermöglicht, nach bestimmten Inhalten zu recherchieren.

Alle drei Websites sind aus meiner Sicht einen ausführlichen Blick wert, und ich bin überzeugt, sie landen über kurz oder lang in euren Lesezeichen 🙂 …

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.