Ein Fiaker, wie sie in Wien zu Hunderten zirkulieren
Ein Fiaker, wie sie in Wien zu Hunderten zirkulieren, vor der Peterskirche

Auf einem meiner Ausflüge ins Foto-Archiv bin ich auf ein paar interessante Bilder einer früheren Städtereise gestossen. An Ostern 2011 verbrachte ich ein paar Tage in Wien. Die österreichische Hauptstadt ist ein sehr attraktives Reiseziel, das einen interessanten Mix aus Geschichte und Moderne bietet. An den kaiserlichen Prachtbauten im Stadtzentrum und der näheren Umgebung lässt sich etwas vom Geist der bewegten Geschichte Wiens erahnen. Moderne Quartiere wie die Donau City hingegen sind Zeugen der lebendigen Entwicklung der Stadt und bieten dem Architekturfotografen einiges an Futter.

Das Haas-Haus am Stephansplatz
Das Haas-Haus am Stephansplatz – mit einer coolen Bar auf dem Dach…
Auf der Terrasse vor der Albertina
Auf der Terrasse vor der Albertina, Blick zur Staatsoper
Fassade des Kunsthauses
Fassade des Kunsthauses

Ich musste beim Durchschauen der Bilder ein bisschen schmunzeln. Denn ich bin mir sehr wohl bewusst, dass für mich damals eine Städtereise noch eher als fotografische Qual galt – war ich doch lange Jahre überzeugter Landschaftsfotograf. Somit war mein Blick auf die städtische Umgebung auch ein ganz anderer als heute. Mein höchstes Streben galt dem Vermeiden vom Menschen auf meinen Bildern, und ich betrachtete die vorhandene Architektur eher als ein Museum denn als Lebensraum. Ich glaube, man sieht das den früheren Bildern auch an.

Die Karlskirche
Die Karlskirche
Wolken über dem Oberen Belvedere
Wolken über dem Oberen Belvedere
Farbige Fassaden an der Oberen Weissgerberstrasse
Farbige Fassaden an der Oberen Weissgerberstrasse

Nichtsdestotrotz: Ich habe in dieser Serie aus Wien einige Fotos gefunden, die mir sehr gefallen und die ich heute wahrscheinlich ähnlich aufnehmen würde. Gerne zeige ich sie euch in diesem Beitrag, ohne allzu viele Worte darüber zu verlieren. Denn erstens ist die Erinnerung zu schwach, als dass ich vieles über Wien als Reiseziel erzählen könnte, was euch einen Mehrwert bringen würde. Und ausserdem soll ja hier auch immer wieder die Freude an den Fotos im Vordergrund stehen 😉 …

Nachts an der Griechengasse
Nachts an der Griechengasse
Ausblick auf einer abendlichen Fahrt mit dem Riesenrad am Prater
Ausblick auf einer abendlichen Fahrt mit dem Riesenrad am Prater

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.