Spätfrühling am Hallwilersee

Am Nordufer des Hallwilersees
Seeufer gegenüber der Schiffsstation Seengen
Erstes Sonnenlicht am Seeufer gegenüber der Schiffsstation Seengen

Im Artikel „Seengener Wintermorgen“ habe ich über einen Ausflug an das Nordufer des Hallwilersees an einem schönen Morgen im Dezember 2013 berichtet. Vor Kurzem nun suchte ich den gleichen Ort wieder einmal auf, wieder an einem Morgen kurz nach Sonnenaufgang. Ich war gespannt darauf, wie sich all die reizvollen Plätzchen dieses Mal präsentieren würden. Zwar konnte ich mit den entsprechenden Instrumenten (z.B. TPE) im Voraus feststellen, wo die Sonne aufgehen würde, aber wie die Continue reading →

Am Ufer der Aare

Nebenflüsschen am Aareufer bei Rothrist
Nebenflüsschen am Aareufer bei Rothrist (bearbeitetes Smartphone-Foto)

Im vorletzten Artikel beschrieb ich unseren Morgenausflug auf die Belchenflue, wo meine Frau und ich Zeugen eines wunderschönen Sonnenaufgangs sein durften. Und natürlich versprach dieser sonnige Tag noch mehr. Nachdem wir zurück zu Hause ein wenig vom verpassten Schlaf nachgeholt hatten, lockte uns die strahlende Sonne erneut nach draussen. Damit der Tag nicht schlussendlich noch in Stress ausartete, wählten wir für unseren zweiten Spaziergang ein Ziel aus, das in unmittelbarer Nähe liegt und erst noch Continue reading →

Am Schwarzsee

...und ein Detail daraus

Wie regelmässige Leser dieses Blogs wissen, zieht mich Wasser in der Landschaft ganz besonders an. Dieses Element ist ja glücklicherweise in unserem Land auch sehr reichlich vorhanden. Die Anziehung geht zum Teil sogar so weit, dass mir eine Landschaft ohne sichtbares Wasser darin unvollständig, ja fast leer vorkommt. Das ist natürlich Continue reading →