Village des Bories

Le village des bories

Im Beitrag über unsere Fahrt von Avignon nach Gordes habe ich es schon erwähnt: Zu den sehenswertesten Attraktionen im Luberon gehört neben den Ockerbrüchen das Village des Bories bei Gordes. Die über viele Jahrhunderte entstandenen, mit einer speziellen architektonischen Technik

Weiterlesen
La plage de l'Île d'Or

An der Côte d’Azur

Nach den interessanten Tagen im Luberon führte uns unser Weg nun ans Meer. Die nächsten Tage sollten ganz der Erkundung der Côte d’Azur gewidmet sein. Nun, dies ist natürlich ein grosses Gebiet, und wenn man so wenig Zeit hat, muss

Weiterlesen
Gasse in Roussillon

Die Farben von Roussillon

Der regionale Naturpark Luberon, der die zweite Station unserer Frühlings-Reise durch Südfrankreich war, beherbergt eine Besonderheit, genannt „Les Ocres“. Diese Felsen aus ockerhaltiger Erde kommen vor allem an zwei Orten im Luberon vor: In Rustrel und in Roussillon. An beiden

Weiterlesen
Gordes

Von Avignon nach Gordes

Nach unserem Aufenthalt in Avignon ging die Reise weiter in Richtung Süden – oder vielmehr zuerst in Richtung Osten. Eigentlich war geplant, von Avignon aus mehr oder weniger direkt nach Gordes zu fahren. Dieses hübsche Städtchen im Luberon war unsere

Weiterlesen