Zakynthos

Landschaft auf der Halbinsel Keri
Der Strand von Gerakas
Der (auch in der Nebensaison) ziemlich gut besuchte Strand von Gerakas

Korfu ist die wohl bekannteste und vielleicht auch beliebteste der Ionischen Inseln – der einzigen Inselgruppe westlich des griechischen Festlandes. Zum gleichen Archipel, quasi im Schatten des grossen Namens gehören aber einige andere, ebenso interessante und attraktive, aber wahrscheinlich noch nicht so überlaufene Inseln. Die südlichste davon, Zakynthos, stelle ich in diesem Artikel bildlich vor. Continue reading →

Docklands 1 – Limehouse Basin

An der Narrow Street, unweit des Limehouse Basin
An der Narrow Street, unweit des Limehouse Basin, schimmert noch die Vergangenheit der Docklands durch…

Wie in meinem ersten Artikel über unsere London-Reise an Ostern erwähnt, möchte ich mich nun noch ein paar speziellen Aspekten der Stadt widmen. Als erstes möchte ich dabei einen Blick auf die Wandlung werfen, die London aus seiner Geschichte bis in die neuere Zeit durchgemacht hat, bzw. die sichtbaren Spuren dieser Wandlung. Einer der faszinierendsten Orte, wo man als Besucher mit dieser Wandlung konfrontiert wird, sind die Docklands. Dieser Name bezeichnet ein grosses Gebiet im Osten Londons, das sich Continue reading →

Am Ufer der Aare

Nebenflüsschen am Aareufer bei Rothrist
Nebenflüsschen am Aareufer bei Rothrist (bearbeitetes Smartphone-Foto)

Im vorletzten Artikel beschrieb ich unseren Morgenausflug auf die Belchenflue, wo meine Frau und ich Zeugen eines wunderschönen Sonnenaufgangs sein durften. Und natürlich versprach dieser sonnige Tag noch mehr. Nachdem wir zurück zu Hause ein wenig vom verpassten Schlaf nachgeholt hatten, lockte uns die strahlende Sonne erneut nach draussen. Damit der Tag nicht schlussendlich noch in Stress ausartete, wählten wir für unseren zweiten Spaziergang ein Ziel aus, das in unmittelbarer Nähe liegt und erst noch Continue reading →