Thematisches Fotografieren in Olten

Ordnung schafft Übersicht...
Ordnung schafft Übersicht…

Im Artikel vom 5. August 2016 habe ich erwähnt, dass die dort gezeigten Fotos im Rahmen einer abendlichen Fototour mit dem AARSO Fotoklub Zofingen entstanden sind. Das eigentliche Thema des Abends, das die FotografInnen unseres Klubs vor eine nicht kleine Herausforderung gestellt hat 😉 wurde vor Ort per Losentscheid aus drei Themen ausgewählt. Das Los fiel auf das Thema „Ordnung“.

Geometrische Strenge als Element der Ordnung
Geometrische Strenge als Element der Ordnung

Continue reading →

Saluti da Bergamo

Auf der Piazza Vecchia
Auf der Piazza Vecchia wird zur Zeit eine temporäre Gartenanlage eingerichtet…

Im Februar dieses Jahres machten wir auf der Heimreise von Ligurien einen Halt in Bergamo mit zwei Übernachtungen. Regelmässige BesucherInnen dieses Blogs können sich vielleicht noch an den entsprechenden Artikel erinnern, den ich hier publiziert habe. In diesem Beitrag kam ziemlich klar zum Ausdruck, wie sehr es uns diese lebendige Kleinstadt in Norditalien angetan hatte. Somit war es nur eine Frage der Zeit, bis wir ihr wieder einmal einen Besuch abstatten würden.

Was wäre eine italienische Stadt ohne die allgegenwärtigen Roller?
Was wäre eine italienische Stadt ohne die allgegenwärtigen Roller?

Continue reading →

Editor’s Travel Pick: Isola dei Pescatori

Vor Kurzem habe ich hier einen Artikel über unsere kurze Ferienreise an den Lago Maggiore veröffentlicht. Beim Arbeiten am genannten Artikel ist mir sofort wieder dieses etwas ältere Foto in den Sinn gekommen. Es entstand im Jahr 2011 an einem verlängerten Wochenende in Muralto.

Von Intra-Verbania aus war ich mit dem Linienschiff auf die Isola dei Pescatori gelangt. Die Fläche dieser kleinen Insel im Borromäischen Golf wird fast vollständig vom darauf befindlichen Dorf belegt. Nach einem kurzen Spaziergang durch das Dorf (ein langer liegt auch fast nicht drin 🙂 …) und einem Mittagessen in einem Gartenrestaurant, während dessen ich von einem kräftigen Regenguss überrascht wurde, nahm ich wieder das Linienschiff zurück ans Festland. Bei der Abfahrt von der Insel bot sich mir dieses schöne Bild.

Während das Dorf von Süden her wieder von der Sonne beleuchtet wird, wird der Hintergrund von den dunklen Wolken des vorbeigezogenen Gewitters gebildet. Diese decken die hohen Gipfel der südlichen Alpen-Ausläufer ab, die üblicherweise hinter dem Dorf sichtbar sind und den Blick des Betrachters vom Wesentlichen ablenken. So aber hebt sich das Inseldorf perfekt vom Hintergrund ab und scheint der bedrohlichen Wetter-Kulisse zu trotzen. Es gewinnt durch die scheinbar fehlende Begrenzung des Seeufers eine Bedeutung, die seiner Kleinheit widerspricht…

Die Isola dei Pescatori im Borromäischen Golf
Die Isola dei Pescatori im Borromäischen Golf