Eggishorn – Märjela

Marketingmenschen müssen sich immer wieder neue Begriffe für alte Dinge ausdenken. Dies in der Hoffnung, die alten Dinge lassen sich dann besser verkaufen :-) … Dabei gibt es alte Dinge, die sind so gut, dass sie sich auch ohne neuen Namen gut verkaufen. Zu diesen Dingen gehört meiner Meinung nach die Aletsch-Arena (dies der Marketing-Begriff) – diese wunderschöne, aussichtsreiche Terrasse über dem UNESCO Weltnaturerbe Aletschgletscher im Wallis, die man von den Orten Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp aus besuchen und erwandern kann.

Überwältigendes Panorama vom Eggishorn aus
Überwältigendes Panorama vom Eggishorn aus

Obwohl ich schon oft an diesem faszinierenden Ort gewesen bin, probierte ich diesen Herbst einmal eine neue Route aus, und da diese fotografisch sehr ergiebig und von der Natur her extrem schön ist, stelle ich sie gerne hier in der Kategorie “Fotowanderungen” vor.

Ich muss zugeben, dass ich die bequeme Variante der Wanderung gewählt habe – es geht praktisch alles bergab (wobei ja bekannt ist, dass das den Bewegungsapparat genauso fordert :-) …). Man könnte sie genauso gut in umgekehrter Richtung durchführen und von der Fiescheralp auf das Eggishorn steigen. Wenn man oben startet, erwartet einen schon kurz nach dem Verlassen der Bergstation Continue reading →

Herbst am Sustenpass

Wasserfall vor dem Gwächtenhorn
Wasserfall vor dem Gwächtenhorn

Irgendwie ging dieses Jahr alles besonders schnell. Vielleicht, weil wir keinen richtigen Sommer gehabt haben? So dachte ich eines Tages Mitte September. Plötzlich, beinahe unmerklich war die Zeit des Sonnenuntergangs wieder auf vor acht Uhr abends vorgerückt, und meine Joggingrunde mit meinem Nachbarn fand plötzlich grösstenteils im Dunkeln statt. Und, beinahe so von einem Tag auf den anderen, hatte der Herbst in den Bergen Einzug gehalten. Zwischen dem Ausflug, von dem ich im Folgenden einige Bilder zeigen möchte, und dem zum Lutersee lagen nur zehn Tage. Aber die Zeit dieser zehn Tage hat die Farben des Herbsts in der Höhe schon ziemlich intensiv zum Leuchten gebracht…

Ziel meines Ausbruchs in die Natur war einmal mehr der Sustenpass. Und zwar machte ich wieder einmal die Runde über den Seeboden, dem Gletscherpfad entlang zu den zahlreichen kleinen Seen am Fuss des majestätischen Gwächtenhorns. Da ich den Sustenpass bereits in zwei früheren Artikeln (“Sommerwolken” und “Begrüssung durch die Murmeltiere“) ausführlich vorgestellt habe, verzichte ich hier auf viele Worte und zeige einfach ein paar neue Fotos :-)

Landschaft auf der Steinalp
Landschaft auf der Steinalp

Continue reading →

Projekt Reuss: Am Oberalppass

Ein Fluss entsteht (1): Wasserlauf am Gross Schijen
Ein Fluss entsteht (1): Wasserlauf am Gross Schijen

An einem meiner freien Mittwoche zog ich letzthin los, um Material für einen weiteren Artikel im Rahmen meines kürzlich gestarteten Fotoprojekts zusammenzutragen, und zwar am Oberalppass. Da ich an einem der ersten schönen und warmen Tage dieses Sommers dann aber am Ufer des Lutersees in der Sonne eingenickt bin :-) fehlte mir am Schluss die Zeit, noch weiter unten im Tal zu fotografieren. Nun gut, ich habe ja zum Start des Projekts gesagt, dass ich nicht ausschliesslich die Reuss selber, sondern auch die Landschaften in ihrem Einzugsgebiet und entlang ihres Laufs generell vorstellen möchte. Somit sortiere ich diesen Artikel ohne schlechtes Gewissen in die Kategorie Projekt Reuss ein ;-) – und werde mich zu einem späteren Zeitpunkt noch etwas mehr mit der Oberalp- und der Unteralpreuss bei Andermatt auseinandersetzen…

Der Lutersee mit den Flanken des Gross Schijen
Der Lutersee mit den Flanken des Gross Schijen

Continue reading →